Hydrogel-Technologie

Mit Hilfe von Transportstoffen können die Wirkstoffkomponenten tief in die Haut eingebracht werden.

Die Erhöhung des Sauerstoffbedarfs und die nachfolgende Erweiterung der Kapillaren können einen Absorptionseffekt erzeugen.

Dieser ist in der Lage, den Transport von Wasser als auch der aktiven Bestandteile, die auf der Innenseite des Trägermaterials aufgebracht sind, zu ermöglichen. Durch die Einbettung der Aktivstoffe in die Trägerstoffe wird über mehrere Stunden eine stetige, konzentrierte Abgabe der Wirkstoffe erzielt, was die hohe Effizienz dieser Behandlungsmethode begründet.